Unsere Umweltphilosophie

Unter dem Leitsatz „Natürlichkeit im Einklang mit der Natur“ steht nicht nur für die Qualitätsphilosophie der Produktpalette der Bad Brambacher Mineralquellen, sondern auch für die umweltgerechte Arbeitsweise zum Wohle der Natur.

Diese Handlungsweisen werden durch die Integration des Unternehmens in die Umwelt und die Einbeziehung der Landschaft in das Produktoutfit deutlich.

Der Standort unseres Unternehmens, inmitten des Naturparks „Erzgebirge-Vogtland“, verpflichtet uns zum Schutz der Umwelt und ist daher auch für uns eine wichtige Herausforderung.

Das rasante Wirtschaftswachstum unserer konsumorientierten Gesellschaft hat eine ständig steigende Belastung der Umwelt zur Folge.

Wir wollen helfen, die Belastungen zu verringern, sparsam mit Ressourcen umzugehen und somit die Lebensgrundlagen künftiger Generationen sichern.

Hauptinhalte unserer umweltrelevanten Zielsetzung sind die kontinuierliche Verringerung unseres Abfallaufkommens, eine Ressourcenschonung und das ständige Bemühen um Senkung des Energieverbrauches.

Unser Unternehmensziel ist es, alle Prozesse so umweltverträglich wie möglich zu gestalten.

Ein Zeichen für die Umwelt und die Region setzen wir mit der Eintragung unseres Unternehmens in das Standortregister der nach EG-Öko-Audit-Verordnung validierten Standorte und der Zertifizierung unseres Managementsystems nach DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 9001 sowie dem neuen europäischem Umwelt-Audit-Systems EMAS für alle Unternehmensbereiche der Bad Brambacher Mineralquellen.